Accesskeys

Sie sind hier:

Sharing:

Drucken
Teilen

Schnupperlehre / Berufserkundung

Schnupperlehre

Eine Schnupperlehre bietet Interessenten für eine Ausbildung bei obvita die Gelegenheit, ihren Wunschberuf näher kennen zu lernen und sich im Anschluss für oder gegen diese Ausbildung zu entscheiden. Gleichzeitig können sie sich im Arbeitsbereich mit ihrem Einsatz und Interesse, ihren Fragen und ihrer gezeigten Motivation empfehlen. Die Schnupperlehre dauert zwei Wochen. In der Folgewoche findet das Auswertungsgespräch statt. Während der Schnupperzeit wird durch diverse Tests und Übungen und vor allem durch die praktische Arbeit die Eignung für den gewählten Beruf und das Ausbildungsniveau (PrA, EBA oder EFZ) definiert. Kommt ein Wohnaufenthalt bei obvita während der Ausbildung in Frage, so findet gleichzeitig das Schnuppern in der betreuten Wohngruppe statt.

Berufserkundung

Die Berufserkundung richtet sich an Menschen, die ins Berufsleben einsteigen wollen und sich bei ihrer Berufswahl noch nicht ganz sicher sind. Während zwei bis drei Tagen erhalten Interessenten Einblick in zwei ausgewählte Berufe und entscheiden sich danach für die zweiwöchige Schnupperlehre in einem der Berufe.

Bildergalerie

Kontakt

  • Stephan Wüthrich

    Gesamtleiter Berufliche Integration, Mitglied der Geschäftsleitung

    Tel. +41 71 246 61 91