Accesskeys

Sie sind hier:

Sharing:

Drucken
Teilen

Ausbildung «Call-Agent»

Für junge Menschen mit Sehbehinderung ist eine solide Berufsbildung besonders wichtig. Sie legt die Basis für eine selbständige Erwerbs- und Lebensgestaltung. Um jungen Erwachsenen mit Behinderung eine breite Palette von Möglichkeiten zu bieten, baut obvita aus.

Kernpunkt für den Aufbau dieses neuen Angebots ist die Einrichtung eines kompletten Arbeits- und Ausbildungsplatzes. Dazu gehört die Einführung einer spezialisierten Software. Da die Anpassung bestehender Programme wie Outlook oder einer Telefonie-Software sehr aufwändig ist und oft keine befriedigenden Lösungen möglich sind, hat ein deutscher Anbieter eine eigene Applikation entwickelt, den «Kontakt-Manager». In dieser Software werden die Anrufe entgegengenommen, die An- und Abwesenheiten im Kalender des Kunden abgefragt und bei Abwesenheiten direkt eine SMS oder Mail ausgelöst. Die Software bereitet die Daten für Sehbehinderte so auf, dass diese sie sehr leicht interpretieren können.

Die Einrichtung des entsprechenden Arbeitsplatzes kostet total 52‘350 Franken. Die Software, das dazugehörende Telefonmodul, die Installation und die erforderlichen Hardware-Anpassungen kosten insgesamt 24‘650 Franken. Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung in unserer zum Aufbau dieses Ausbildungsangebotes für blinde und sehbehinderte Menschen in der Ostschweiz und in Liechtenstein.

Bildergalerie

Weiterführende Links

Kontakt

  • Manfred Naef

    Geschäftsleiter

    Tel. +41 71 246 61 00
  • Markus Berger

    Leiter Kommunikation und Fundraising

    Tel. +41 71 246 62 05