Accesskeys

Sie sind hier:

Sharing:

Drucken
Teilen

Visolino - neue Lern-App für sehbehinderte Kinder

Heute wird im Schulalltag häufig das iPad verwendet. Sehbehinderte Kinder und Jugendliche können es dank Vergrösserungs- oder Audiofunktionen zwar teilweise verwenden - diese Hilfefunktionen reichen aber für das selbstständige Lernen oft nicht aus. obvita hat deshalb die neue Lern-App Visolino entwickelt, um barrierefreies Lernen zu ermöglichen.

Lehrpersonen, Fachleute der obvita Sehberatung sowie interne und externe Informatikspezialisten haben Visolino in enger Zusammenarbeit entwickelt. Die gebräuchlichen Lehrmittel werden auf dem Gerät des betroffenen Kindes oder über einen externen Texteditor erfasst. So können Schülerinnen und Schüler mit einer Beeinträchtigung am gleichen Lernstoff arbeiten wie alle anderen Kinder. Bei den Lerninhalten – nicht in der Optik - lehnt sich Visolino eng an andere Schul-Apps an, welche für die Unterrichtsfächer Mathematik und Sprache bereits in vielen Schulen im Einsatz sind.

Bildergalerie

Lehrpersonen können mit Visolino gezielt auf die Lernbedürfnisse eines Kindes eingehen und sie in ihrer Selbstständigkeit fördern. Für die schulische Integration ist dies ein entscheidender Schritt. Erhältlich ist Visolino über den Apple-Appstore.

Visolino im App Store

Downloads

Weiterführende Links

Kontakt

  • Siegfried Miesler

    Leiter und Ausbildungsverantwortlicher Sozialinformatik

    Tel. +41 71 246 68 51