Accesskeys

Sie sind hier:

obvita empfängt 33 neue Lernende

None

"Gib niemals auf": Unter diesem Motto haben 33 Lernende bei obvita gestartet.

33 neue Lernende haben diese Woche ihre Lehre bei obvita angetreten. Irmingard Eberhard, Leiterin der Beruflichen Bildung, hat sie in zwei Gruppen am Montag- und Mittwochmorgen im Kompetenzzentrum an der Bruggwaldstrasse 45 zu ihrem neuen Einstieg nach der Schule begrüsst. Als kleinen Willkommensgruss hat jeder Lehrling ein «Smilie-Guetzli» erhalten. Auch die Ausbildungsverantwortlichen der verschiedenen Bereiche waren an den Willkommensanlässen dabei.

Nach Tradition von obvita wurde auch für dieses Jahr ein Motto bestimmt: «Gib niemals auf!». Dieses Motto stammt von Saliya Kahawatte, der im Alter von 15 Jahren überraschend 80 Prozent seines Augenlichtes verloren hat. Kahawatte liess sich trotz Einschränkung nicht von seinem Weg abbringen und absolvierte eine Ausbildung zum Hotelfachmann im 5-Sterne-Hotel Bayerischer Hof in München, wo er sein Handicap verschwieg. Dabei hatte er Glück, er erhielt viel Unterstützung von seinem Umfeld. Später veröffentlichte er ein Buch «Mein Blinddate mit dem Leben», das 2017 verfilmt wurde.
 

Um vorwärts zu kommen, müsse man immer und immer wieder üben, sagte Eberhard, und: «Den Einsatz können nur Sie selber bringen, aber wir werden nie aufhören, Sie zu unterstützen». Wie auch Sali sollen die Lehrlinge bei obvita ihre Ziele nicht aus den Augen verlieren und sich auf ihre Stärken konzentrieren.
 

Nach einer kurzen Begrüssung durch Stephan Wüthrich als Stellvertreter der Geschäftsleitung ging es für die Neuankömmlinge in den verschiedenen Bereichen endlich los.

Wir wünschen allen einen gelungenen Start bei obvita und begrüssen sie herzlich bei obvita.