Accesskeys

Sie sind hier:

Sharing:

Drucken
Teilen

Erstausbildung / Umschulung

Erstausbildung

Für junge Menschen mit Leistungseinschränkung ist eine solide Berufsbildung besonders wichtig. Sie legt die Basis für eine selbstständige Erwerbs- und Lebensgestaltung. Junge Menschen mit verschiedenen Leistungseinschränkungen, unter ihnen blinde und sehbehinderte Jugendliche, absolvieren bei obvita ihre Lehre. Erstausbildungen gibt es in folgenden Berufsfeldern:

Berufsfelder

Erstausbildungen können auf den drei Ausbildungsniveaus EFZ, EBA und PrA abgeschlossen werden. Voraussetzung für eine Erstausbildung bei obvita ist eine IV-Verfügung. Ziel ist es, die Chancen der Lernenden im ersten Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Umschulung

Für erwachsene Menschen realisiert obvita Umschulungen in ihren Arbeitsbereichen. Umschulungen sind individuell auf die Neigungen und Ressourcen der Betroffenen zugeschnitten. Die Dauer einer Umschulung hängt von der Berufserfahrung und von den körperlichen oder psychischen Möglichkeiten einer Person ab. Fast immer kann eine Umschulung rascher als die entsprechende Erstausbildung abgeschlossen werden.

Bildergalerie

Kontakt

  • Irmingard Eberhard

    Leiterin Berufliche Bildung

    Tel. +41 71 246 61 95

Allgemeiner Kontakt Bereich

obvita Berufliche Integration
Rorschacher Strasse 268
9016 St. Gallen
+41 71 246 61 90