Accesskeys

Sie sind hier:

Sharing:

Drucken
Teilen

Orientierung und Mobilität

Der Unterricht in Orientierung und Mobilität verbessert die räumliche Orientierung von Menschen mit Sehbehinderung. Er unterstützt sie dabei, ihren Bewegungsradius zu vergrössern, zum Beispiel durch Übungen mit dem Weissen Stock entlang von Leitlinien. Besonderer Wert kommt dabei den anderen Sinnen zu: Schon das Gehör liefert, gut geschult und optimal genutzt, wertvolle Informationen für die Orientierung, zum Beispiel in einer belebten Einkaufspassage oder am Bahnhof.

Bildergalerie